China bleibt gefordert

China steht in den kommenden Jahren vor grossen Herausforderungen. Welche das sind – das erklärt Marina Zech, Senior Economist Emerging Markets, im aktuellen Market Insights.

Text: Marina Zech / Video: Andreas Guntli

Marina Zech, Senior Economist Emerging Markets

In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich neue Brandherde entfacht, die China in den kommenden Jahren nicht nur geopolitisch, sondern auch wirtschaftlich vor grosse Herausforderungen stellen.

Einerseits muss die chinesische Führungsriege die Wirtschaft behutsam aus der Pandemie manövrieren und systemische Risiken reduzieren, die sich in den vergangenen Jahren aufgebaut haben. Andererseits scheint sich das Land für einen langwierigen und komplexen Konflikt mit dem Westen zu wappnen.

China jongliert also mit mehreren Bällen gleichzeitig. Naturgemäss ist dabei das Risiko wirtschaftspolitischer Verfehlungen und geopolitischer Verwerfungen erhöht.

 

Erfahren Sie mehr im aktuellen Market Insight «China bleibt gefordert» (PDF, 174 KB)

Kategorien

Magazin