Der Zauberpark funkelt am Flughafen

Wo sich sonst sonnenhungrige Reisende tummeln, war in den letzten 18 Monaten nicht viel los, häufig gab es sogar gähnende Leere. Wir sind am Zürcher Flughafen – kaum ein Ort im Kanton wurde wirtschaftlich so stark von der Pandemie getroffen. Doch nun kehrt das Leben zurück in Form des Kultur-Festivals Zauberpark.

Text: Alexander Wolski / Bilder: Johannes Fredheim, zur Verfügung gestellt vom Verein Zauberwald Lenzerheid

Leuchtende Installationen für Gross und Klein
Leuchtende Installationen für Gross und Klein

Hierfür verwandelt sich vom 25. November bis 12. Dezember 2021 der Flughafenpark im Circle in eine magische Welt mit spektakulären Lichtinstallationen, einem hochkarätig besetzten Musikprogramm und lokaler Kulinarik. Die grosse Bühne bietet täglich unter freiem Himmel Top-Stars der Schweizer Musikszene sowie Unterhaltung für den Nachwuchs.

Lenzerheide trifft Zürich

Das Festivalkonzept ist bereits erprobt, denn es begeistert seit 2013 in der Lenzerheide Touristen und Einheimische gleichermassen. Die diesjährigen Lichtinstallationen kombinieren ein «Best-of» aus dem Bündnerland mit einigen neu kreierten Werken – meist produziert von Schweizer Lichtkünstlerinnen und anderen Künstlern. Der Rundweg zwischen den Stationen dauert je nach eigenem Tempo 30 bis 45 Minuten und sollte abgerundet werden mit der Einkehr im kulinarischen Marktdörfchen.

Giancarlo Pallioppi, OK-Präsident und Mitinitiant des Zauberwalds: «Wir freuen uns sehr, den Zauberpark erstmals in einer neuen Umgebung durchzuführen und sind überzeugt, dass wir mit der spannenden Kombination aus Lichtkunst, Musik und Kulinarik auch am Flughafen Zürich Erfolg haben werden.»

Schweizer Musik von Nachmittags bis Nachts
Schweizer Musik von Nachmittags bis Nachts

Regionale Kultur- und Wirtschaftsförderung

Die Zürcher Kantonalbank unterstützt den Zauberpark als «Presenting Partner». Die Kundinnen und Kunden der Bank profitieren mit ihren Karten (Maestro, Kreditkarte oder Kontokarte) von 20% Vergünstigung auf alle Eintrittskarten. An der «ZKB Night» gibt es sogar 50% Ticketrabatt. Die Vergünstigungen sind gültig für zwei Tickets pro Abend.

Mit diesem Engagement setzt sich die Bank für die wirtschaftliche Entwicklung der Flughafenregion ein und fördert gleichzeitig ein vielfältiges Kulturangebot im Kanton. Insbesondere die Nachwuchskünstler mussten in den vergangenen Monaten auf viele Auftrittschancen verzichten – vielleicht eröffnet der «Zauberpark» ihnen den Weg in eine strahlende Zukunft.

Das Programm 2021

Während des Zauberparks gibt es täglich um 20:15 Uhr Konzerte von Top-Stars auf dem Festivalgelände im Park. 2021 setzt das Organisationskomitee ausschliesslich auf Schweizer Musikerinnen und Musiker. Mit dabei sind unter anderem Seven, Jaël, Baschi, Pedestrians, Dabu Fantastic, Anna Rossinelli, Luca Hänni, Kadebostany und Philipp Fankhauser. Die ZKB Night 2021 findet mit Loco Escrito statt.

Auch Schweizer Newcomer stehen auf der Zauberpark-Bühne am Flughafen: sowohl der Winterthurer Singer-Songwriter Andryy als auch ZIAN, der mit seinem Song «Show You» als Basler Newcomer 19 Wochen lang in den Schweizer Charts gewesen ist.

Für die jüngsten Gäste treten in den frühen Abendstunden jeweils vor den Konzerten folgende Kids Acts auf: Andrew Bond, der erfolgreichste Kindermusiker der Schweiz, Märchenerzählerin, Schauspielerin und Musikerin Carmen Lopes Sway als «Tante Carmen», Kinderliedermacherin Sarah Lauper, Zauberer und Bauchredner Dan White, der Schweizer Rapper Knackeboul als «Knäcki» sowie das Zürcher Erzählduo «Minitheater Hannibal», das bekannten Märchen und Geschichten ein frisches Kleid verpasst.

Detaillierte Informationen auf www.zauberpark.ch.

Kategorien

Magazin