Inhaltsseite:Standpunkt

Promotion

Standpunkt

Martin Scholl, CEO der Zürcher Kantonalbank

Zukunft braucht Herkunft

Martin Scholl, CEO Zürcher Kantonalbank

"Die Stadt ist gebaut", sagte die damalige Zürcher Bauamtsvorsteherin Ursula Koch vor über 30 Jahren. Zürich brauche kein quantitatives Wachstum, sondern ein qualitatives. Fakt ist: Beides hat seither unübersehbar stattgefunden. Ganze Quartiere wie der Glattpark an der Stadtgrenze oder die Europaallee am Hauptbahnhof sind neu entstanden. Zugleich hat Zürich sein Gesicht behalten. Kirchen, Brücken und prächtige Häuser am Wasser prägen seinen Charme wie eh und je.

Es ist das Miteinander von Stabilität und Wandel, das in Zürich und anderswo Lebensqualität schafft. Je mehr Neuerungen anstehen, desto wichtiger ist es, auf vertrauten Werten aufbauen zu können. Darum gilt: keine Zukunft ohne Herkunft - gerade auch für unser Institut. Die Idee der "nahen Bank" der Zürcherinnen und Zürcher ist heute ebenso aktuell wie vor 150 Jahren. Die Angebote müssen sich aber an den Erfordernissen der Zeit ausrichten. Neben den Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden sind es heute grundlegende Entwicklungen wie die Digitalisierung und das Streben nach mehr Nachhaltigkeit, die unsere Angebote und die Art, wie wir unsere Leistungen erbringen, prägen. 

Als Zürcher Kantonalbank führen wir seit jeher alle unsere Geschäfte mit Blick auf die nächsten Generationen. Nebst ökonomischen Kriterien berücksichtigen wir stets auch ökologische und soziale. Diese Haltung veranlasste uns beispielsweise bereits 1992, mit dem ZKB Umweltdarlehen das nachhaltige Bauen und Renovieren zu fördern. 1998 folgte der erste nachhaltige Aktienfonds. Er legte den Grundstein für ein umfangreiches nachhaltiges Anlageuniversum, mit dem wir den verantwortungsvollen Umgang mit Vermögen fördern. Nicht zuletzt nehmen wir uns mit unserem betrieblichen Umweltprogramm auch selbst in die Pflicht. So ist es uns unter anderem gelungen, unseren CO2-Ausstoss von 2010 bis heute um beinahe die Hälfte zu reduzieren.

Was von unserem Wirken bleibt, wissen wir erst retrospektiv. Doch unsere langjährige Erfahrung befähigt uns, unsere Kundinnen und Kunden, Firmen wie Private, als verlässlicher Partner zu begleiten. Sie ermöglicht uns, verschiedene Szenarien einzuschätzen und abzuwägen. Wenn es zum Beispiel an den Finanzmärkten heiss hergeht, bewahren wir bewusst einen kühlen Kopf und orien-tieren uns an der Strategie - im Wissen, dass sich dies bewährt hat. So hilft uns unsere Herkunft, die Zukunft gelingend zu gestalten.


Sitemap: