Inhaltsseite:Medienmitteilung vom 23. April 2018

Promotion

Medienmitteilung vom 23. April 2018

Clearstream übernimmt Swisscanto Funds Centre Ltd. von der Zürcher Kantonalbank

Clearstream übernimmt Swisscanto Funds Centre Ltd. von der Zürcher Kantonalbank

Clearstream, der Nachhandelsdienstleister der Gruppe Deutsche Börse, erweitert sein Angebot im Fondsbereich durch die Übernahme der Swisscanto Funds Centre Ltd., London (SFCL), von der Zürcher Kantonalbank. Der Verkaufsvertrag wurde am 23. April 2018 von beiden Vertragsparteien unterzeichnet. Die Transaktion im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 abgeschlossen, vorbehältlich der Zustimmung der zuständigen Behörden. Die Akquisition wird sich bereits im ersten Jahr wertsteigernd auf das Konzernergebnis der Gruppe Deutsche Börse auswirken.

Die Fondsplattform SFCL wird im vollständigen Besitz von Clearstream weitergeführt. Derzeit ist die SFCL rechtlich eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Swisscanto Holding, einer Gruppengesellschaft der Zürcher Kantonalbank. Der Service für bestehende Kunden von SFCL wird sich durch die Transaktion nicht verändern, weder für die Distributionspartner noch für die Fondsanbieter. Alle Mitarbeiter von SFCL in London werden von Clearstream übernommen.

Mit der Transaktion erweitert Clearstream sein Dienstleistungsangebot im Fondsbereich mit dem Management von Vertriebsverträgen und der Datenaufbereitung. Nebst der bestehenden Kundenbasis wird Clearstream das Dienstleistungsangebot von SFCL auch seiner internationalen Kundschaft anbieten können. Durch diese Ausweitung seiner Angebotspalette erwartet Clearstream Umsatzerlöse im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich sowie die Materialisierung von Cross-selling-Synergien. Die Zürcher Kantonalbank bleibt auch künftig einer der Hauptvertriebspartner des SFCL. Zudem bleiben die Swisscanto Fund Management Company Ltd. sowie die Swisscanto Asset Management International S.A., beides Tochtergesellschaften der Zürcher Kantonalbank, langfristig vertraglich als große Fondsanbieter mit dem Unternehmen verbunden.

Philippe Seyll, Co-CEO Clearstream Banking S.A. und Head of Investment Funds Services bei Clearstream, sagte: "Wir prüfen fortlaufend strategische Optionen, um unser Angebot zu erweitern. Mit dem Know-How von SFCL im Management von Vertriebsverträgen, dem Datenmanagement und deren Distribution, in Kombination mit unserer Expertise bei der Fondsabwicklung können wir unseren Kunden einen zusätzlichen Mehrwert bieten. Dies wird unsere bereits gute Position im Fondsbereich weiter stärken."

Dr. Stephanino Isele, Mitglied der Generaldirektion und Leiter Institutionals & Multinationals Zürcher Kantonalbank, kommentierte: "Mit Clearstream, einem der weltweit grössten und sichersten Anbieter im Bereich Fondsabwicklung, haben wir einen professionellen und verlässlichen Käufer für SFCL gefunden. Beim Verkauf war es der Zürcher Kantonalbank ein wichtiges Anliegen, die Fondsplattform für Kunden, Fondsanbieter sowie die Mitarbeitenden nachhaltig und langfristig zu sichern."

Mark O’Brien, CEO von Swisscanto Funds Centre Ltd., ergänzte: "SFCL wird dank der Akquisition durch Clearstream zusätzliches Wachstum sowie die notwendigen Skaleneffekte erzielen können. Insbesondere die Bündelung der Volumen, die Erschliessung neuer Märkte und die Einbindung des Fondsplattformgeschäfts in das Nachhandelsangebot von Clearstream eröffnen uns neue Chancen. Das SFCL-Team freut sich, den bestehenden und neuen Kunden zukünftig ein noch umfassenderes Dienstleistungsangebot offerieren zu können."

Weitere Informationen

 


Sitemap: