Inhaltsseite:Medienmitteilung vom 8. Februar 2019

Promotion

Medienmitteilung vom 8. Februar 2019

Zürcher Kantonalbank schüttet 2020 Jubiläumsdividende von CHF 150 Mio. aus

Zürcher Kantonalbank schüttet 2020 Jubiläumsdividende von CHF 150 Mio. aus

Der Bankrat der Zürcher Kantonalbank hat entschieden, 2020 anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums eine ausserordentliche Jubiläumsdividende an Kanton und Gemeinden in der Höhe von 150 Mio. Franken auszuschütten.

Die Zürcher Kantonalbank gibt heute im Rahmen ihrer Bilanzmedienkonferenz die Ausschüttung einer ausserordentlichen Jubiläumsdividende für das Jahr 2020 bekannt. Angesichts der äusserst starken Kapitalisierung der Bank hat der Bankrat der Zürcher Kantonalbank entschieden, dass im Jubiläumsjahr 2020 die ganze Zürcher Bevölkerung einen Zusatznutzen haben soll. Deshalb soll neben der ordentlichen Ausschüttung eine ausserordentliche Jubiläumsdividende in der Höhe von insgesamt 150 Mio. Franken ausgeschüttet werden. Davon gehen gemäss gesetzlichem Schlüssel 100 Mio. Franken an den Kanton Zürich und 50 Mio. Franken an die politischen Gemeinden.

Dr. Jörg Müller-Ganz, Präsident des Bankrats der Zürcher Kantonalbank, sagte: "Wir möchten die gesamte Zürcher Bevölkerung an unserem Jubiläum teilhaben lassen und würden uns freuen, wenn Kanton und Gemeinden unsere Jubiläumsdividende für besondere Projekte verwenden. Wir denken dabei an Vorhaben, die im ordentlichen Budget keinen Platz finden und somit den Zürcherinnen und Zürchern einen aussergewöhnlichen Nutzen stiften."


Sitemap: