Hilfe

Ist kontaktloses Bezahlen sicher?

Das kontaktlose Bezahlen mit der ZKB Maestro-Karte und der ZKB Maestro-STUcard ist genauso sicher wie das Zahlen mit PIN-Code. Die Karten sind mit einem Chip der neusten Generation ausgestattet. Er erlaubt nicht nur kontaktloses Bezahlen, sondern ist auch hinsichtlich Sicherheit auf dem neuesten Stand.

Sicher kontaktlos bezahlen

  • Kontaktlose Karten werden durch dieselbe moderne Technologie geschützt wie PIN und Chip. Beim kontaktlosen Bezahlen müssen Sie bei Beträgen ab CHF 80.– den PIN-Code eingeben.
  • Die Karten funktionieren nur in unmittelbarer Nähe zum Terminal mit einem maximalen Abstand von 4 cm. Eine fälschliche Belastung Ihres Kontos aus grösserem Abstand ist ausgeschlossen.
  • Der Betrag kann Ihrer Karte nicht doppelt belastet werden. Pro Kontakt mit dem Terminal ist jeweils nur eine Transaktion möglich. Der Sicherheitschip auf der Karte generiert einen Code, der für jede Transaktion einmalig ist. 
  • Wie bei allen Bezahlungen mit einer Karte muss die Händlerin oder der Händler die Transaktion vorgängig freigeben. Die Abwicklung einer ungewollten Transaktion ist somit nicht möglich.
  • Die Karte bleibt während des ganzen kontaktlosen Zahlungsvorgangs in Ihrer Hand.
  • Wenn Sie sich bei der Verwendung der Karte sowie bei Verlust oder Diebstahl an die Sorgfaltspflichten gemäss Bestimmungen halten, erstatten wir Ihnen missbräuchliche Buchungen durch Dritte.