Wie die Bank die Jugend für die IT begeistert

Rund 120 Jugendliche, darunter 40 Mädchen, haben an den Informatiktagen 2022 vor Ort die «IT made in Chreis 5» der Zürcher Kantonalbank erlebt. Weitere 330 Jugendliche und zudem elf Schulklassen sind in der vergangenen Woche online in die IT-Welt der Bank eingetaucht. Was es mit dem Motto «von Jugendlichen für Jugendliche» auf sich hat, sehen Sie im Video.

Text: Ina Gammerdinger

An den Informatiktagen vom 28. März bis zum 1. April 2022 war vieles neu, einiges anders, doch einem blieb die Zürcher Kantonalbank treu – ihrem Motto.

«Mitten im Chreis 5 in Zürich entwickeln IT-Mitarbeitende mit viel Leidenschaft Applikationen und Systeme für die Zürcher Kantonalbank. Rund 650 Applikationen machen das Banking für Kundinnen und Kunden digitaler und halten die Bank am Puls der Zeit», sagt Dominic Bühler, IT-Lernender im 4. Lehrjahr. Er ergänzt: «Die Zürcher Kantonalbank setzt auf uns junge Menschen – und das macht mich richtig stolz. Wir IT-Lernenden spielen an den Informatiktagen eine wichtige Rolle; so dürfen wir durch die Informatiktage führen und von der Lehre berichten. Auch darüber hinaus haben wir im Alltag grosse Gestaltungsmöglichkeiten.»

Eine Informatiklehre bei der Zürcher Kantonalbank ist vielseitig. «Ich kann viel ausprobieren und kreativ sein – das gefällt mir», sagt Dominic, Lernender Informatik. (Bild: Mathieu Gilliand)

Den Spirit in der IT haben Alisha und Levin live miterlebt.

Alisha resümiert: «Viele in meiner Familie und ältere Bekannte sind Informatiker. Da dachte ich mir, ich schnuppere da auch einmal hinein. Es war sehr spannend. Uns wurde viel geboten. Von meinem zukünftigen Arbeitgeber wünsche ich mir einen respektvollen Umgang im Team.»

Levin bilanziert: «Das OCC* hat mir am besten gefallen! Ich finde das Programmieren sehr interessant. In der Schule habe ich durch Scratch eine gute Verbindung zum Programmieren aufbauen können. Bei der ZKB ist es sehr familiär, alle gehen gut miteinander um. Auch sind alle Duzis miteinander – das gefällt mir.»

*Das Operations Control Center (OCC) überwacht jeden Tag während 24 Stunden die Systeme der Zürcher Kantonalbank.

Alisha und Levin hatten beide Spass an den Informatiktagen und sammelten viele Eindrücke. (Bild: Mathieu Gilliand)

Welches Ziel die Zürcher Kantonalbank mit ihrem Engagement an den Informatiktagen verfolgt, darüber klärt Pia Steiner, HR-Betreuerin Nachwuchs Senior mit Fokus auf IT, auf: «IT ist ein Berufsfeld mit Zukunft und es wird von jungen Menschen gestaltet. Die Informatiktage sind eine hervorragende Gelegenheit, uns als innovativen und verantwortungsvollen IT-Ausbildungsbetrieb mitten in Zürich zu positionieren. Mit viel Leidenschaft zeigen unsere Nachwuchstalente, was alles in unserer IT-Welt steckt und was die Ausbildung bei uns so einzigartig macht. Informatik fasziniert – und genau diese Faszination tragen sie mit Freude nach aussen.»

Pia Steiner, HR-Betreuerin Nachwuchs Senior mit Fokus auf IT: «Ich bin stolz, dass bei uns aktuell über 50 junge Menschen ihre Ausbildung in der IT absolvieren.» (Bild: Mathieu Gilliand)

«Die Begleitung unseres Nachwuchses während ihrer Ausbildungsreise ist für mich persönlich eine Herzensangelegenheit. Es ist beeindruckend, mitzuverfolgen, wie schnell sich unsere Lernenden weiterentwickeln und was sie in ihrem jungen Alter bereits alles in unserer Bank bewegen», sagt Pia Steiner.

 

0%
Erleben Sie virtuell den Spirit #ItmadeinChreis5 und tauchen Sie ein in die spannende Welt der IT bei der Zürcher Kantonalbank. (Video: Mathieu Gilliand)

Die Informatiktage machen die vielseitige Informatikwelt für Schülerinnen und Schüler, Schulklassen, Lehrpersonen – Oberstufe, Gymi, Matura – erlebbar. IT-Spezialistinnen und -Spezialisten der Zürcher Kantonalbank geben Einblicke in ihren Arbeitsalltag und lassen hinter die IT-Kulissen der Bank blicken. Besucherinnen und Besucher erfahren in Webcasts oder vor Ort mehr darüber, wie Kundenwünsche umgesetzt, Daten vor Cyber-Angriffen geschützt und Banksysteme überwacht werden. Die nächsten Informatiktage gibt es 2023. 

Die Zürcher Kantonalbank gehört mit insgesamt 1'000 IT-Mitarbeitenden zu den grossen IT-Anbieterinnen im Kanton Zürich. IT-Professionals sind genauso willkommen wie Berufseinsteigerinnen und -Einsteiger sowie Interessierte an einer Informatiklehre.

Erfahren Sie mehr über unsere Jobs in der IT.

Kategorien

Ausgewählte Themen