Lastschriftverfahren

Mit dem Lastschriftverfahren (LSV) bezahlen sich Ihre Rechnungen fast von alleine. Sie müssen nur einmalig eine Belastungsermächtigung unterschreiben, und wir führen die Zahlung von Ihrem Konto aus.

Das sind Ihre Vorteile

Zeitersparnis

Weil Sie keine Zahlungsaufträge mehr erfassen müssen, sparen Sie Zeit.

Sicherheit

Das Widerspruchsrecht schützt Sie gegen ungerechtfertigte Forderungen.

Pünktliche Zahlungen

Sie verpassen keine Zahlungstermine, weil der Rechnungssteller fällige Forderungen einzieht.

Eignungszweck

Für diese Personen und Zwecke eignet sich das Lastschriftverfahren:

  • Privatpersonen und Unternehmen, die regelmässig vom gleichen Rechnungssteller Rechnungen erhalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Beträge immer gleich sind oder sich unterscheiden.
  • Zahlung von Kreditkarten-, Mietzins-, Benzin-, Energie- oder Telefonrechnungen, Krankenkassen- und Versicherungsprämien, Leasing- und Kreditraten.

So gehen Sie vor

  • Erkundigen Sie sich beim Rechnungssteller, ob er das Lastschriftverfahren anbietet.
  • Sie erteilen dem Rechnungssteller einmalig eine Belastungsermächtigung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Die Ermächtigung erfolgt durch ein Formular, das Sie direkt vom Rechnungssteller erhalten.
  • Kurz darauf geben wir für Sie die Belastung ab Ihrem Konto frei.

Bitte beachten

  • Damit die LSV-Belastung erfolgen kann, muss eine Belastungsermächtigung vorliegen, und Ihr Konto muss über ein ausreichendes Guthaben verfügen.
  • Bei Belastungen mit Widerspruchsrecht (LSV+) können Sie den bereits belasteten Betrag rückgängig machen. Dazu legen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Avisierungsdatum Widerspruch bei Ihrer Bank ein. Das heisst, sobald Sie über eine Zahlung benachrichtigt werden, haben Sie 30 Tage Zeit, schriftlich Widerspruch einzulegen (Widerspruchsschreiben mit Datum und Unterschrift). 

Preise für LSV-Belastungen

Konto des Rechnungsempfängers Preis
Konto für den Zahlungsverkehr (z. B. Privat- oder Firmenkonto) in CHF und EUR Kostenlos
Sparkonto (z. B. Umwelt- und Mieterkautionssparkonto)
in CHF und EUR
CHF 2.– pro Belastung