IT-Way-up

Sie mögen technische Aufgabenstellungen, kreative Lösungen und arbeiten gern in einem Team? Dann ist unsere zweijährige IT-Way-up-Ausbildung mit Fachrichtung Applikationsentwicklung wie für Sie gemacht.

Das bieten wir

Beruf mit Zukunft

Die Arbeit an zukunftsweisenden Lösungen eröffnet Ihnen vielfältige Chancen.

Erfolgreicher Abschluss

Nach durchlaufener Ausbildung erhalten Sie das EFZ Informatiker/-in mit Fachrichtung Applikationsentwicklung.

Abwechslungsreiche Ausbildung

Sie absolvieren verschiedene Praktika in der Informatik und schreiben eine individuelle Praxisarbeit.

Ausbildungsprogramm

In der zweijährigen Ausbildung lernen Sie Grundlagen und logistische Abläufe kennen und werden in verschiedenen Arbeitsbereichen eingesetzt.

1. Jahr

Praktika in der Informatik, Kurstage in einem bankfachlichen Umfeld

2. Jahr

Abschlusspraktikum mit individueller Praxisarbeit (IPA)

Parallel dazu besuchen Sie einen Tag pro Woche die Berufsfachschule und absolvieren überbetriebliche Kurse.

Betreuung

Während der Ausbildung steht Ihnen eine Mentorin oder ein Mentor zur Seite, am Einsatzort zudem eine Praxisausbildnerin oder ein Praxisausbildner. Und natürlich ist unsere Personalabteilung immer für Sie da.

Voraussetzungen

  • Abschluss der Eidgenössischen Matura
  • Gute Noten in den Hauptfächern (Durchschnitt von mindestens 4,5)
  • Freude an abstrakten, komplexen Zusammenhängen und ihrer verständlichen Darstellung
  • Durchhaltewillen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Engagement

Abschluss

Ihre Ausbildung schliessen Sie mit einem eidgenössischem Fähigkeitszeugnis «Informatiker/-in Fachrichtung Applikationsentwicklung» ab.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich für die IT-Way-up-Ausbildung direkt online bei uns. Start ist jeweils am 1. August.