ZKB Pionierpreis Technopark

Die Stiftung Technopark Zürich und die Zürcher Kantonalbank prämieren jährlich ein technisches Projekt an der Schwelle zum Markteintritt. Der mit CHF 100'000.– dotierte Preis zählt zu den wichtigsten Innovationspreisen für Start-ups in der Schweiz.

Die führende Auszeichnung für Deep-Tech Start-ups

Der ZKB Pionierpreis Technopark gilt als einer der wichtigsten Innovationspreise der Schweiz und ist eine bedeutende Auszeichnung für junge Unternehmen. Er wird seit über 20 Jahren jährlich von der Zürcher Kantonalbank und der Stiftung Technopark Zürich vergeben. Prämiert werden Projekte am Übergang von der innovativen Idee zur Marktreife. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich Start-ups meist noch weit entfernt von der Gewinnzone in einer Phase, in der die Finanzierung nicht einfach ist. Die Preisgelder von rund 100'000 Franken für den Sieger und jeweils 10'000 Franken für die Zweitplatzierten helfen oft, die angespannte Kassenlage zu entlasten. Zudem verleiht das strenge Auswahlverfahren durch eine hochkarätige Jury den Geschäftsmodellen der Finalisten Glaubwürdigkeit.

Der Pionierpreis bietet auch eine Bühne, auf der sich Start-ups der Öffentlichkeit präsentieren können. Die Preisverleihung wird von bekannten Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft besucht. Die breite Öffentlichkeitswirkung hat oft eine Hebelwirkung für die Gewinner.

Lumiphase AG gewinnt ZKB Pionierpreis Technopark 2022

Die Jury entschied sich für Lumiphase als Gewinner des Pionierpreises 2022, weil das von der Firma entwickelte Modul die Kommunikation zwischen Computern energieeffizienter und kostengünstiger macht. Das Ingenieurteam des Kilchberger Start-ups hat eine revolutionäre Technologie zur Herstellung von elektro-optischen Halbleiterchips entwickelt. Das Unternehmen mit Wurzeln bei IBM und der ETH ist weltweit der einzige Anbieter dieser neuen Technologie. Sie wird in den nächsten Jahren dazu beitragen, die Datenübertragungsraten zu erhöhen und immer grössere Datenmengen zu übertragen.

Auch die LifeMatrix Technologies AG und die Isochronic AG zählen zu den Finalisten und erhielten je eine finanzielle Anerkennung von rund 10'000 Franken.

Unser Engagement

Der ZKB Pionierpreis Technopark zeichnet seit 2001 Deep-Tech Start-ups mit besonderer Innovationskraft, Marktnähe und sozialer Relevanz aus. Mit dem Engagement leistet die Zürcher Kantonalbank einen Beitrag zur Stärkung der Jungunternehmerkultur und zur Innovationsförderung im Kanton Zürich.

Noch Fragen?

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des ZKB Pionierpreises Technopark.