Konzern­strategie

Unsere Konzernstrategie umschreibt, was wir als Zürcher Kantonalbank erreichen wollen. Sie definiert die zukünftigen Geschäfte und legt für sie die langfristig angestrebten Marktpositionen fest.

«Die Universalbank­strategie und die Ertrags­diversifikation sind unsere Stärken»

Die Zürcher Kantonalbank ist hervorragend positioniert, regional verankert sowie national und international vernetzt.

Wir verfügen über eine hohe Reputation sowie zufriedene und treue Kunden wie auch Mitarbeitende. Die finanzielle Stabilität macht uns zu einer der sichersten Banken weltweit.

Mit der Universalbankstrategie nehmen wir unseren umfassenden Leistungsauftrag wahr. Unsere breite Ertragsdiversifikation wollen wir weiter ausbauen, um auch in einem anspruchsvollen Zinsumfeld kontinuierlich gute Jahresergebnisse zu erwirtschaften. Damit stiften wir einen volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nutzen für den Kanton Zürich.

Wir sind dort präsent, wo unsere Kundinnen und Kunden uns erwarten: mit digitalen Dienstleistungen bei finanziellen Alltagsgeschäften, mit persönlicher Beratung bei komplexen Lebensereignissen wie einem Hauskauf, einer Firmengründung oder einer Pensionierung.

Auf die Zürcher Kantonalbank kann man sich verlassen. Wir denken voraus, antizipieren Trends, unsere Leidenschaft ist in all unseren Begegnungen spürbar.

Das macht uns zu dem, was wir heute sind: die nahe Bank.

Martin Scholl, CEO

Wir sind die nahe Bank

Als Universalbank führen wir ein breit diversifiziertes Geschäftsmodell. Wir bauen unsere starke Position in unseren Zielmärkten weiter aus. Wir sind impulsgebend und Partnerin der Wahl. Wir streben qualitatives Wachstum an und begleiten unsere Kunden über den gesamten Lebens- bzw. Unternehmenszyklus aktiv.

Wir sind die nahe Bank und bieten das beste Kundenerlebnis «persönlich und digital». Wir sind dort zu finden, wo unsere Kunden uns brauchen – jederzeit und über sämtliche Kanäle. Unsere Beratungskompetenz bauen wir laufend weiter aus. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen uns zu einer der zuverlässigsten Banken weltweit. Wir stellen deshalb unsere Attraktivität als Arbeitgeberin sicher. Wir stehen verantwortungsvoll für eine nachhaltige Entwicklung und mit Leidenschaft für unseren gesetzlichen Leistungsauftrag ein. Wir treiben Effizienzsteigerungen voran, indem wir unsere Geschäftsprozesse digitalisieren und automatisieren, wo immer sinnvoll.

Strategische Grundsätze - Konzern

Nähe
  • Wir sind die nahe Bank.
  • Die starke Marke Zürcher Kantonalbank hat für uns eine hohe Bedeutung.
  • Wir richten uns konsequent auf unsere Markenkernwerte impulsgebend, verantwortungsvoll und leidenschaftlich aus und fördern so «die nahe Bank».
  • Wir geben intern wie extern Leistungsversprechen ab, welche Ausdruck unseres Dienstleistungsverständnisses gegenüber internen und externen Kundinnen und Kunden sind. 
Kundenbedürfnisse
  • Wir richten unsere Produkte und Dienstleistungen auf die Bedürfnisse unserer Kunden aus.
  • Wir sind eine Universalbank und tragen damit den Anforderungen unserer Kunden Rechnung.
  • Wir organisieren uns nach Kundensegmenten und richten unsere Produkt- und Dienstleistungspalette nach deren Bedürfnissen aus. Dabei berücksichtigen wir, wo sinnvoll und möglich, Ansätze der Paketierung und Modularisierung.
Ertragsdiversifikation
  • Wir stellen eine Diversifikation der Erträge sicher.
  • Wir sind in verschiedenen Märkten tätig womit wir eine geographische Diversifikation sicherstellen.
  • Unser Heimmarkt ist der Wirtschaftsraum Zürich.
  • In einzelnen Kundensegmenten sind wir schweizweit und in ausgewählten Ländern international tätig.
  • Komplementär verfolgen wir im internationalen Private Banking in ausgewählten europäischen Ländern eine duale On-/ Offshore-Strategie.
  • Die Ertrags- und geographische Diversifikation ermöglicht es uns, Risiken zu diversifizieren und ausserhalb von Märkten, in denen wir bereits einen sehr hohen Marktanteil haben (Wirtschaftsraum Zürich), zu wachsen.
Qualitatives Wachstum
  • Wir streben qualitatives Wachstum an.
  • Dieses kann sowohl organisch als auch akquisitorisch erfolgen.
  • Zusätzlich erwerben bzw. halten wir Beteiligungen, wenn dies zur Erstellung unserer Dienstleistungen, zur Erreichung unserer strategischen Ziele oder zur Verfolgung des im Gesetz über die Zürcher Kantonalbank festgelegten Zwecks sinnvoll oder notwendig ist.
  • Wir arbeiten daran, unser Geschäftsmodell, unsere Organisation, Infrastruktur und Prozesse agiler und flexibler zu machen und zielgerichtet innovative Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden bereitzustellen.
Leistungsauftrag
  • Wir orientieren uns an unserem gesetzlichen Leistungsauftrag, welcher die Dimensionen Versorgung, Unterstützung und Nachhaltigkeit umfasst.
  • Bei dessen Erfüllung beachten wir die Grundsätze der Nachhaltigkeit und die anerkannten Regeln des Risikomanagements.
  • Unter Nachhaltigkeit verstehen wir erfolgreiches wirtschaftliches Handeln und die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft dauerhaft in Einklang zu bringen.

Dabei setzen wir uns folgende Ambition und orientieren uns an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDG):

  • Wir gestalten Nachhaltigkeitsthemen aktiv,
  • wir sind bei nachhaltigen Angeboten führend,
  • wir begleiten unsere Kunden auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft.
Kommunikation
  • Unsere Kommunikation unterstützt die nahe Bank.
  • Unsere Kommunikationsleistungen umfassen Interne Kommunikation, Public Relations, Public Affairs, Events, Werbung sowie auch Sponsoring.
  • Unsere Kommunikationsleistungen sind integral darauf ausgerichtet, unsere Marke Zürcher Kantonalbank sowie die Produktmarke Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank entlang unserer Markenwerte zu positionieren.
  • Die Zürcher Kantonalbank verfolgt mit ihren Sponsoring-Engagements den integralen Ansatz in den drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft.
  • Wir kommunizieren mit unseren Kunden, Mitarbeitenden und der Öffentlichkeit rasch, transparent und regelmässig. Dabei gilt der Grundsatz intern vor extern.
  • Unsere Kommunikation stärkt die Glaubwürdigkeit und die Reputation der Bank.
Steuerkonformität
  • Wir erwarten Steuerkonformität von unseren Kunden mit Bezug auf die bei der Bank liegenden Vermögenwerte. Deshalb vermeiden wir die Annahme von Neugeldern, die nicht versteuert sind bzw. werden.
  • Wir erwarten von unseren Kunden die Bereinigung allfälliger steuerlicher Altlasten und unterstützen sie dabei.
  • Bei der Entgegennahme und Anlage von Geldern von internationalen privaten Kunden verlangen wir mit Bezug auf diese Gelder Steuerkonformität und respektieren die entsprechenden Gesetze der Herkunftsländer.
Führung
  • Wir führen den Konzern ergebnisorientiert über das Stammhaus und verzichten auf eine Holding-Struktur.
  • Wir statten die Geschäftseinheiten mit weitgehenden Entscheidungskompetenzen aus.

Weitere strategische Grundsätze

Kunden
  • Unsere Kunden werden in die Kategorien «Kernsegmente Private», «Kernsegmente KMU» bzw. «Spezialisierte Segmente» eingeteilt.
  • Für die Marktbearbeitung werden diese entlang von Profitabilitäts- und Potenzialkriterien in Kundensegmente eingeteilt.
  • Wir entwickeln unsere Kunden über Segmente und Geschäftseinheiten hinweg und tragen damit wesentlich zum Wachstum der Zürcher Kantonalbank bei.
  • Wir differenzieren uns gegenüber unseren Wettbewerbern über unsere Betreuungs- und Beratungskompetenzen.
Kanäle
  • Unsere Kanäle sind durchgängig integriert und vernetzt (Omni-Kanal).
  • Mit dem Omni-Kanal-Angebot fördern wir «die nahe Bank» und stärken unsere Markenwerte.
  • Das Kundenerlebnis ist über alle Kanäle hinweg konsistent, einfach und bedürfnisorientiert.
  • Es gibt nur einen kanalunabhängigen Standardprozess. Die Auslieferung der Produkte und Dienstleistungen erfolgt jedoch gegebenenfalls kanalabhängig sowie segment- bzw. kundenspezifisch.
  • Daten (insb. Kundendaten und Auftragsdaten) stehen, wo sinnvoll, in Echtzeit für alle Kanäle und jederzeit konsistent zur Verfügung.
    Informationen stehen dem Kundenbetreuer und Kunden in gleicher Form und Qualität zur Verfügung, wobei die Sicht des Kundenbetreuers auch die Sicht des Kunden umfasst.
  • Die Bedienung für den Kunden und den Mitarbeitenden folgt dem Prinzip der Einfachheit (z.B. prozess- und systemunterstützte Regelwerke).
  • Wir steuern den Umfang des Angebots, den Preis sowie die Positionierung in den einzelnen Kanälen zur Steigerung des Kundennutzens (Bedürfnisse/Emotionalität, Verfügbarkeit, Qualität, Reduktion Risiko etc.) und Banknutzens (Erhöhung Wirtschaftlichkeit, Reduktion Risiko etc.).
Pricing
  • Wir bieten hohe Qualität bei einem gleichzeitig fairen und wettbewerbsfähigen Preis-/ Leistungsverhältnis.
Geldverkehr & Passivgeschäft
  • Den Geldverkehr setzen wir als zentrales Element der Kundenbindung ein (Ankerprodukt).
  • Unsere Transaktionskonten und Sparprodukte sind auf die spezifischen Bedürfnisse der strategischen Kundensegmente und Zielgruppen entlang deren Lebenszyklus ausgerichtet. Sie leisten einen Beitrag zur Refinanzierung der Aktivseite.
  • Die umfassende Produktpalette im Kartengeschäft und Zahlungsverkehr trägt massgeblich zur Stärkung unserer Position als erste Adresse für Basisdienstleistungen im Bankgeschäft bei.
Finanzierungen
  • Wir verstehen uns als klare Leaderin, wenn es um Finanzierungen im Wirtschaftsraum Zürich geht. Diese Basis setzen wir gezielt für Finanzierungsgeschäfte ausserhalb des Wirtschaftsraums Zürich ein.
  • Mittlere und grosse Unternehmen mit Sitz in der Schweiz finanzieren wir auch bei ihren Auslandaktivitäten.
  • Im Interbankenmarkt sind wir eine ausgewählte Gegenpartei und gewähren Ausleihungen an ausländische Banken zur Unterstützung unserer Strategie.
  • Eine Optimierung der Erträge aus dem Finanzierungsgeschäft erreichen wir mit einer konsequent risiko- und kostengerechten Preisgestaltung.
Anlage & Vorsorge
  • Wir sind eine führende Anbieterin im Anlage- und Vorsorgegeschäft für Schweizer Kunden und anerkannter Partner für internationale Kunden. Dazu stellen wir eine konjunkturzyklus-unabhängige, qualitativ hochstehende, innovative Produkte- und Dienstleistungspalette in den Servicemodellen Delegation, Beratung und Execution-only für Private und Unternehmen/Institutionen bereit.
  • Wir überzeugen durch einen transparenten und strukturierten Anlageberatungsprozess, einen systematischen Investmentprozess mit klarer Zuordnung der Performanceverantwortung sowie Effizienz und Nachvollziehbarkeit im Produktionsprozess.
  • Wir nutzen unsere Fähigkeiten, um innovative Vorsorge- und Versicherungslösungen für die 2. und 3. Säule anzubieten und leisten damit einen Beitrag zur nachhaltigen Sicherung der Vorsorge unserer Kunden.
Handel & Kapitalmarkt
  • Auf dem Heimmarkt Schweiz zählen wir zu den führenden Anbietern und in den internationalen Märkten sind wir mit ausgewählten Lösungen und Dienstleistungen präsent.
  • Wir bieten ein breites Spektrum von Dienstleistungen in den Bereichen Handel, Sales und Kapitalmarkt an. Dabei decken wir die Assetklassen Zinsen, Aktien, Devisen und Edelmetalle ab.
  • Im Handel konzentrieren wir uns auf Transaktionen mit unseren Kunden und verfügen über eine hohe Strukturierungskompetenz.
  • Innovationen werden anhand von Kundenbedürfnissen rasch entwickelt und gezielt angeboten.
IT, Operations & Real Estate
  • Die nachhaltige Erhöhung des Konzernnutzens ist entscheidend für das Handeln in IT, Operations & Real Estate sowohl in der funktionsinternen Führung als auch für ihre Verantwortung bei bankübergreifenden Entscheiden.
  • IT, Operations & Real Estate erfüllen ihr Leistungsversprechen mit dem Ziel einer zunehmenden internen Effizienz. Dabei fokussieren sie sich auf ihre Kernfunktionen (IT, Operations, Dienste, Immobilien, Informationssicherheit sowie Personen- und Objektschutz) und stellt Kostentransparenz sowie eine stringente Kontrolle für Effizienzsteigerungsmassnahmen sicher.
  • IT, Operations & Real Estate unterstützen und gestalten die bankübergreifenden Prozesse mit und zeigen zudem die nachhaltigen Auswirkungen bankübergreifender Entscheide bzw. Anforderungen transparent auf.
  • Die Zürcher Kantonalbank betreibt ein Business Continuity Management. Zu diesem Zweck legen IT, Operations & Real Estate zur Sicherstellung eines funktionierenden BCM Vorgaben, Methoden, Richtlinien und Standards für die Gesamtbank fest. Grundlagen dazu liefern alle Geschäftseinheiten indem sie basierend auf der Business Impact Analyse unter Vorgaben der Fachstelle OpRisk die kritischen Geschäftsprozesse identifizieren und ihre Notfallprozesse definieren.
Finanzen
  • Wir steuern das zur Erreichung unserer Wachstumsziele notwendige Fremd- und Eigenkapital und beschaffen es im Rahmen der risikopolitischen Vorgaben kostenminimal.
  • Mit dem Eigenkapitalmanagement leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung des Unternehmenswertes.
  • Wir halten die Eigenmittel bewusst über dem regulatorischen Minimum und richten sie an der Ausstattung von Banken mit sehr guter Bonität aus.
  • Wir stellen eine risiko- und marktgerechte Eigenkapital-Allokation auf die Organisationseinheiten sicher.
Risiko
  • Das Risikomanagement zählt zu unseren Kompetenzen.
  • Wir beherrschen das Spannungsfeld Risiko - Ertrag, begrenzen die Risikonahme der Bewirtschafter nach Risikoart und vermeiden möglichst Risikokonzentrationen.
  • Voraussetzung für das Eingehen von Risiken ist die Fähigkeit, diese zu erkennen, zu messen, zu bewirtschaften und zu überwachen.
  • Durch eine angemessene Trennung der Funktionen stellen wir Unabhängigkeit, Objektivität und Qualität beim Geschäftsentscheid sicher.
HR
  • Wir beschäftigen leistungsorientierte und eigenverantwortliche Mitarbeitende, welche unsere Werte verkörpern und unsere internen und externen Leistungsversprechungen glaubwürdig umsetzen.
  • Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, das ihnen den optimalen Einsatz ihrer Fähigkeiten ermöglicht.
  • Mitarbeitende mit herausragenden Fähigkeiten entwickeln wir aktiv zu vorbildlichen Führungspersönlichkeiten.
  • Wir fördern in einem Klima von Vertrauen, Offenheit und Fairness die Leistungsorientierung und das eigenverantwortliche und glaubwürdige Verhalten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

 

Ziele

Unsere Ziele sind aufgeteilt in die vier Dimensionen Konzern, Kundensegmente, Produzenten und Funktionen.

Konzern
  • Leistungsauftrag erfüllen und weiterentwickeln
  • Finanziell nachhaltig erfolgreich sein
  • Diversifikation vorantreiben und Wachstum erzielen
  • Marke und Reputation weiterentwickeln
  • Attraktivität als Arbeitgeberin sicherstellen
Kundensegmente
  • Marktstellung ausbauen
  • Kundenzufriedenheit sicherstellen
Produzenten
  • Attraktive Produkte und Dienstleistungen bereitstellen
Funktionen
  • Funktionen weiterentwickeln und optimieren