Inhaltsseite:Teilnahmebedingungen

Promotion

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären Sie sich mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Wer sich vom 19. Oktober 2020 bis 29. November 2020 erstmals in der ZKB TWINT App registriert und die App mit dem ZKB-Konto verknüpft, nimmt automatisch an der Verlosung von CHF 1000 teil. Teilnahmeschluss für die Verlosung ist der Sonntag, 29. November 2020, um 24.00 Uhr. Alle bis dahin eingegangenen Neuregistrierungen nehmen an der Verlosung teil. Die Teilnahme ist kostenlos, und es besteht kein Bezahl- oder sonstiger Nutzungszwang mit der ZKB TWINT App.

Teilnahmeberechtigt sind ausschliesslich volljährige Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die sich zwischen 19. Oktober 2020 und 29. November 2020 erstmals für die ZKB TWINT App registriert und die App mit dem ZKB-Konto verknüpft haben. Jede Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt. Mit dem Download der ZKB TWINT App im erwähnten Zeitraum erklären sich die Teilnehmenden mit diesen Bedingungen einverstanden. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird nach Teilnahmeschluss mittels Zufallsverfahren ausgelost und mittels Tipp-Nachricht in der ZKB TWINT App informiert. Die Gewinnerin oder der Gewinner hat das Recht, vom Gewinn zurückzutreten. In diesem Fall hat sich die Kundin oder der Kunde an den Kundendienst der ZKB TWINT App zu wenden.

Falls Betrug oder Missbrauch vermutet wird, behält sich die Zürcher Kantonalbank das Recht vor, ohne Angabe von Gründen einzelne TWINT Nutzerinnen und Nutzer von der Verlosung auszuschliessen, die Verlosung zu stoppen oder bei Gewinn der Verlosung durch Mehrfachregistrierungen den Preis zurückzufordern. Bei Ausschluss oder Stopp der Verlosung entsteht kein Auszahlungs- oder Schadenersatzanspruch.

Im Übrigen gelten die Bedingungen der ZKB TWINT App.

Veranstalter dieser Verlosung ist die Zürcher Kantonalbank. Soweit gesetzlich zulässig, schliesst die Zürcher Kantonalbank jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Verlosung aus. Anwendbar ist Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Sitemap: