Diversity und Inclusion

Das Leben ist glücklicherweise bunt. Deshalb schätzen und fördern wir die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Und echte Wertschätzung führt zu besserer Leistung. Unsere immer vielfältigere Kultur drückt sich in der Chancengleichheit aller Mitarbeitenden aus, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder körperlicher Beeinträchtigung.

So fördern wir Diversity

Gender

Gemischte Teams auf allen Stufen sind für uns ein Erfolgsfaktor. Wir sind und bleiben ein attraktives Unternehmen für alle.

Menschen mit Beeinträchtigungen

Wir unterstützen und begleiten Mitarbeitende in allen Lebenslagen, unter anderem durch barrierefreies Arbeiten.

Religion und Nationalität

Wir schätzen die kulturelle Vielfalt unserer Mitarbeitenden.

Sexuelle Orientierung (LGBTI)

Wir behandeln alle Personen gleich, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.

Generationen

Durch lebenslanges Lernen fördern wir Ältere und Jüngere. Wir legen viel Wert auf altersgemischte Zusammenarbeit.

So erreichen wir Inclusion

Wir engagieren uns mit vielen Programmen und Massnahmen aktiv für Diversity und Inclusion.

Gender

Für uns ist eine stärkere Geschlechtermischung in Führungspositionen ein Erfolgsfaktor für die Zukunft. Deshalb ist es unser Ziel, den Frauenanteil auf sämtlichen Führungsstufen wesentlich und nachhaltig zu erhöhen.

Für familienfreundliche Bedingungen bieten wir flexible Arbeitszeiten und Teilzeitarbeit auch in Führungsfunktionen (unter anderem im Co-Lead). Zusätzlich fördern wir entsprechende Seminare, Mitgliedschaften und Vernetzungsanlässe. Wir haben ein internes Frauennetzwerk mit dem Slogan «Inspirieren, diskutieren, weiterkommen» und sind Mitglied von Advance – Gender Equality in Business.

Sexuelle Orientierung (LGBTI)

Wir legen grossen Wert auf die Gleichbehandlung von Personen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung. LGBTI steht für lesbisch, schwul, bisexuell, trans- und intersexuell, das heisst für Personen, die sich in ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität oder ihren körperlichen Geschlechtsmerkmalen von der Bevölkerungsmehrheit unterscheiden.

Mit unserem LGBTI-Label setzen wir ein starkes Zeichen für die Inklusion und Wertschätzung aller Mitarbeitenden. Zudem unterstützen wir unser LGBTI-Mitarbeitenden-Netzwerk «Queers & Peers» und fördern den Dialog untereinander.

Menschen mit Beeinträchtigungen

Wir kennen keine Barrieren. Menschen mit besonderen Bedürfnissen finden bei uns ein entsprechend angepasstes Umfeld. Zudem bieten wir auch in besonders belastenden Situationen oder beim Wiedereinstieg nach einer Langzeitabsenz aufgrund von Krankheit oder Unfall Unterstützung und Begleitung an.

Wir nehmen diese Verantwortung auch gegenüber dem Kanton Zürich wahr: mit massgeschneiderten Integrationsprogrammen für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Zusammen mit Vorgesetzten und Teams wie auch mit externen Partnern werden die Personen begleitet und integriert. National engagieren wir uns durch die Mitgliedschaft bei Compasso.

Generationen

Wir legen Wert auf eine gute Altersmischung unserer Mitarbeitenden. Aus diesem Grund setzen wir uns nicht nur für eine seriöse Nachwuchsförderung ein, sondern bieten auch unseren älteren Mitarbeitenden ein optimales Unterstützungs- und Entwicklungsangebot. Unser Grundsatz lautet lebenslanges Lernen, denn es stützt die Kompetenzen aller Mitarbeitenden. Ausserdem ist eine Kombination der älteren Generation mit der jüngeren für alle gewinnbringend.

Religion und Nationalität

Bei uns arbeiten Menschen aus 42 Nationalitäten: Wir verstehen kulturelle Vielfalt als grosse Chance für jeden einzelnen Mitarbeitenden und fördern sie entsprechend. So schaffen wir die Basis für eine effektive und spannende Zusammenarbeit von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und vielfältigen, individuellen Fähigkeiten.