Mehr Perspektiven: Informatiklehre

Ob Applikations- oder Plattformentwicklung – nach deiner vierjährigen Informatiklehre bei uns kannst du mehr: Du lernst unsere IT in ihren unterschiedlichen Bereichen kennen und eignest dir das notwendige Know-how an, um nach der Lehre im Rahmen von «#ITmadeinChreis5» durchzustarten.

Wir bieten mehr

Mehr Erlebnisse

Bei uns wird Lernen zum Erlebnis: Lernenden-Lager, Nachhaltigkeitstag, Kunst-Workshop und vieles mehr – im Rahmen deiner Lehre warten jede Menge spannende Events auf dich.

Mehr Möglichkeiten

Du hast die Wahl: Programmieren und Testen in der Applikationsentwicklung oder lieber Hard- und Software in der Plattformentwicklung?

Mehr Begleitung

Während der Ausbildung steht dir eine Mentorin oder ein Mentor zur Seite. An jedem Einsatzort betreut dich zudem eine Praxisausbildnerin oder ein Praxisausbildner. Und natürlich ist unser Nachwuchsteam während deiner Lehrzeit immer für dich da.

Mehr Entwicklung

Lehrabschluss im Sack? Starte mit unseren Einstiegsmöglichkeiten und Nachlehrprogrammen beruflich durch.

Informatiklehre mit mehr Perspektiven

Du absolvierst verschiedene Einsätze in den unterschiedlichen Bereichen unserer #ITmadeinChreis5 im Geschäftshaus Hard.

1. Lehrjahr

Basisausbildung in der IT-Academy der Zürcher Kantonalbank und verschiedene IT-Stages

2. Lehrjahr

Informatikpraktika

  • Applikationsentwicklung: Aufbauende Programmierpraktika
  • Plattformentwicklung: Infrastruktur, Hardware, Software und Netzwerk
3. Lehrjahr

Business-Stage (Einsatz in einem Business-Bereich) und Informatikpraktika

  • Applikationsentwicklung: Vertiefung Programmierpraktika
  • Plattformentwicklung: zum Beispiel Themen wie Datenbanken und Cloud
4. Lehrjahr

Abschlusspraktikum Informatik mit Vertiefung und individueller Praxisarbeit (IPA)

Parallel dazu besuchst du ein bis zwei Tage pro Woche die Berufsfachschule. Pro Lehrjahr absolvierst du bis zu drei überbetriebliche Kurse.

Uns ist es wichtig, dass du auch das Bankgeschäft verstehst, deshalb gehört auch der Modullehrgang BankFIT am CYP – ein Kompetenzzentrum für modernes Bankfachwissen – zu deiner Ausbildung. 

0%
Nachwuchsvideo

Mit oder ohne Berufsmaturität

Du kannst die IT-Lehre mit oder ohne Berufsmaturität absolvieren. In der Fachrichtung Applikationsentwicklung kannst du zusätzlich zum Lehrabschluss die kaufmännische Berufsmaturität machen, in der Fachrichtung Plattformentwicklung zusätzlich die technische Berufsmaturität.

Mehr mitbringen: dein Profil

Wir suchen nicht die «Besten», sondern die «Richtigen». Junge und motivierte Persönlichkeiten, die sich freuen ihren Berufseinstieg aktiv anzupacken. Schülerinnen und Schüler, die gerne lernen und neugierig sowie mutig sind. Dafür bieten wir eine unverwechselbare Ausbildungsatmosphäre – werde Teil davon.

Voraussetzungen

  • Abschluss der Sekundarschule A mit einem Notendurchschnitt von 4.6 in den Hauptfächern (Mathematik exklusive Geometrie, Deutsch, Englisch, Französisch)
  • Guter Multicheck ICT
  • Freude an abstrakten, komplexen Zusammenhängen und Fähigkeit, sie verständlich darzustellen
  • Durchhaltewille, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Engagement

Abschluss

Die IT-Lehre schliesst du mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis «Informatiker/-in Fachrichtung Applikationsentwicklung» beziehungsweise «Informatiker/-in Fachrichtung Plattformentwicklung» und zusätzlich mit der Berufsmaturität ab, falls du dich entscheidest, diese lehrbegleitend zu machen.

Mehr Einblicke: unsere Erkundungsparcours

An unseren Erkundungsparcours erfährst du mehr über die IT-Lehre bei der Zürcher Kantonalbank. Unsere aktuellen Lernenden berichten dir aus ihrem Alltag, von ihren Highlights und beantworten dir deine Fragen. Ausserdem erfährst du alles zum Thema Bewerbung und Auswahlprozess.

Die Daten der Erkundungsparcours für den Lehrstart 2024 werden Mitte Dezember aufgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt kannst du dich direkt hier online für ein passendes Datum anmelden.

Bist du überzeugt? 

Bewirb dich ab Anfang Juli online für deine IT-Lehrstelle.

Zu deiner Bewerbung gehören folgende Dokumente:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Alle Zeugnisse der Sekundarstufe
  • Multicheck ICT