Software-Anbindung via Datalink

Nutzen Sie Datalink für eine schnelle Auftragsübermittlung und den automatisierten Datenabgleich. Die standardisierte EBICS-Schnittstelle Datalink ist besonders geeignet, wenn Sie hohe Ansprüche an Effizienz und Prozessoptimierung haben.

Ihre Vorteile mit Datalink

Direkte Kommunikation

Ihrer Finanzsoftware kommuniziert über EBICS mit dem System der Zürcher Kantonalbank.

Optimierte Prozesse

Gutschriftsdaten oder Kontoinformationen können automatisiert in ihrer Finanzsoftware weiterverarbeitet werden.

Schnelle Übermittlung

Auch grosse Zahlungs- und Einzugsaufträge werden schnell übermittelt und mit einer Statusmeldung quittiert.

Das bietet Datalink

Ihre Finanzsoftware und die Systeme der Zürcher Kantonalbank sollen reibungslos miteinander kommunizieren und Daten effizient austauschen können. Aus diesem Grund haben wir Datalink entwickelt.

Datalink verwendet den internationalen Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS). Und lässt Sie Ihre Liquiditätsplanung optimieren: Erteilen Sie uns rund um die Uhr Zahlungsaufträge für In- und Auslandzahlungen sowie Einzugsaufträge mit dem von Ihnen gewünschten Ausführungstag. Laden Sie je nach eingesetzter Software aktuelle Konto- und Gutschriftsdaten automatisch herunter und lesen Sie diese in Ihre Finanz- oder Debitorenbuchhaltung ein.

Sie senden über Datalink

  • Zahlungsaufträge (pain.001, MT101) 
  • Einzugsaufträge (LSV)

Sie empfangen über Datalink:

  • Kontoauszüge (camt.053, SWIFT MT940, PDF)
  • Tagesbuchungen und Dispositionen (camt.052, SWIFT MT942)
  • Sammel-Gutschriftsdaten (camt.054 QRR/ESR/SCOR/LSV, ESR [Typ 3])
  • Elektronische Gutschrifts-/Belastungsavisierungen (camt.054)
  • Status-Reports (pain.002, HAC, PTK)
  • Elektronische Bankbelege (PDF)
  • Konto-/Intraday-Auszüge von Drittbanken (Multibanking MT940/MT942)

In Verbindung mit unserem eBanking:

  • Sie geben Aufträge sofern gewünscht weltweit vor der Ausführung über einen zweiten Kanal (eBanking) frei.
  • Sie korrigieren oder löschen Zahlungsaufträge bei Bedarf online.

Elektronische Bankbelege (PDF):

Die Zürcher Kantonalbank bietet Ihnen die Möglichkeit, die Bankbelege elektronisch als PDF-Dokument zu beziehen. Erfahren Sie mehr über den Aufbau der PDF-Dokumente, damit Ihre Software diese weiterverarbeiten kann.

Merkblatt für elektronische Bankbelege (PDF, 88 KB)

Technische Spezifikationen der elektronischen Bankbelege (PDF, 163 KB)

Übersicht Dokumente und Belegtitel (PDF, 175 KB)

Voraussetzungen für Datalink

  • Sie haben ein Konto bei der Zürcher Kantonalbank.
  • Sie verfügen über eine Datalink-Vereinbarung.
  • Sie verfügen über eine Finanzsoftware mit integrierter Datalink-Schnittstelle (EBICS).

Liste der Softwarepartner
(PDF, 152 KB)

Preise für Datalink

Die Nutzung von Datalink ist kostenlos. Kosten entstehen für die Abwicklung der erteilten Aufträge.

Preise und Konditionen für Firmenkunden (PDF, 255 KB)

Mehr Sicherheit mit Datalink

Mit Datalink steigern Sie die Sicherheit Ihres elektronischen Datenverkehrs.

  • Bedürfnisgerechte Selbstlegitimation auf Stufe Mitarbeitende oder Firma (Identifikation, Authentifizierung und Autorisierung).
  • Erfüllung aller aktuellen Sicherheits- und Architekturvorgaben und deshalb hohe Gewähr für Authentizität, Integrität und Vertraulichkeit der Daten.