Auslandzahlungen für Unternehmen

Sie möchten die Rechnung eines ausländischen Lieferanten bezahlen? Oder haben Sie Auftraggeber aus dem Ausland? Wir zeigen Ihnen gerne, worauf es bei der Zahlungsübermittlung ins Ausland oder aus dem Ausland ankommt. Sie können Ihre Zahlungsaufträge per Datalink, SWIFT oder im eBanking selbst veranlassen, und wir wählen dann den optimalen Zahlungsweg.

Ihre Vorteile bei Ausland­zahlungen

Unkomplizierte Abwicklung

Vertrauen Sie auf eine optimale Abwicklung Ihre Aufträge dank unserem weltweiten Netzwerk von Korrespondenzbanken.

Hohe Sicherheit

Verlassen Sie sich auf eine sichere Überweisung Ihrer Zahlungen ins Ausland.

Günstige Konditionen

Profitieren Sie von attraktiven Abwicklungspreisen bei elektronischer Auftragserteilung.

So funktionieren Zahlungen ins Ausland

Zahlungsausgänge

Sie können Zahlungsaufträge elektronisch im eBanking, via Datalink, SWIFTNet-Services oder handschriftlich per ZKB Quickpay erteilen. Damit Ihr Zahlungsauftrag gültig ist, müssen Sie folgende Informationen angeben:

  • Ihre Bankverbindung (Name, Adresse, IBAN)
  • Angaben des Begünstigten (Name oder Firma, Adresse, Land)
  • IBAN oder Kontonummer des Zahlungsempfängers (in Europa immer IBAN)
  • Bank des Begünstigten (BIC oder nationale Kennung)
  • Falls SEPA-Überweisung gewünscht, entsprechende Kriterien
  • Währung und Betrag
  • Gebührenregelung (unsere Empfehlung: Gebührenteilung)
  • Ausführungsdatum
  • Unterschrift bei schriftlichen Zahlungsaufträgen wie mit ZKB Quickpay

Zahlungseingänge

Es ist ganz einfach: Teilen Sie dem Zahlungspflichtigen den BIC der Zürcher Kantonalbank (ZKBKCHZZ80A) und Ihre IBAN mit. Die IBAN ist 21-stellig, beginnend mit «CH» und ist auf Kontoauszügen und Gutschrifts- sowie Belastungsanzeigen zu finden.

Diese Angaben braucht der Auftraggeber im Ausland:

  • Name und Adresse des Kontoinhabers der Zürcher Kantonalbank
  • Kontonummer als IBAN: 21-stellig, beginnt mit «CH». Sie finden die IBAN im eBanking, auf Kontoauszügen sowie auf Gutschrifts- und Belastungsanzeigen. Beispiel für die Darstellung: CH39 0070 0115 6518 4917 3
  • Bankanschrift: Zürcher Kantonalbank, Postfach, CH-8001 Zürich
  • BIC beziehungsweise SWIFT-Code: ZKBKCHZZ80A

Preise

Die Verbuchung der Zahlungseingänge auf Ihrem Konto ist kostenlos. Vorbehalten sind allfällige Gebührenabzüge durch zwischengeschaltete Korrespondenzbanken.

Hilfsmittel

Basispreise

 

Zahlungsart SEPA-Zahlungen Euro* Übrige Zahlungen (Ausland oder Fremdwährung)
Elektronisch (eBanking, Datalink, SWIFT) Kostenlos CHF 4.–
ZKB Quickpay - CHF 6.–
Dauerauftrag eröffnen oder ändern CHF 5.–** CHF 5.–**
Dauerauftrag löschen Kostenlos Kostenlos
Dauerauftrag ausführen
Kostenlos CHF 4.–

Generell gilt: bei grösseren Volumen Preis nach Vereinbarung.
SEPA-Zahlungen sind Euro-Überweisungen im SEPA-Raum (Europa).
** Im eBanking kostenlos

Preiszuschläge für spezielle Instruktionen

Zahlungsart SEPA-Zahlungen Euro* Übrige Zahlungen
(Ausland oder Fremdwährung)
Zahlungen zulasten des Sparkontos** CHF 2.– CHF 2.–
Auftraggeber (OUR)  - CHF 20.–
Zahlungen mit Instruktion «dringend»
(prioritäre Verarbeitung durch die Zürcher Kantonalbank) 
- CHF 10.–

Generell gilt: bei grösseren Volumen Preis nach Vereinbarung.
* SEPA-Zahlungen sind Euro-Überweisungen im SEPA-Raum (Europa).
** Überweisungen innerhalb der Zürcher Kantonalbank sind kostenlos, wenn die Auftraggeberin beziehungsweise der Auftraggeber identisch ist mit dem Begünstigten.

Gebühren

Gebührenteilung (SHA)
  • Sie zahlen den Preis der Zürcher Kantonalbank.
  • Die zusätzlich im In- und Ausland anfallenden Kosten werden dem Begünstigten vom Überweisungsbetrag abgezogen. Diese Kosten können unterschiedlich sein.
Auftraggeber (OUR)
  • Sie bezahlen eine Pauschale von CHF 20.– , und der Begünstigte erhält den vollen Überweisungsbetrag gutgeschrieben. 
  • Die Empfängerbank kann Gutschriftsspesen erheben.
Begünstigter (BEN)
  • Die Zahlung ist für Sie kostenlos. 
  • Alle im In- und Ausland anfallenden Kosten (auch jene der Zürcher Kantonalbank) werden dem Begünstigten vom Überweisungsbetrag abgezogen.